Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

Claude Bourbon

18.11.18 @ 17:00 20:00

Claude Bourbon

Als Fingerpicking-Gitarrist ist er überall auf der Welt aufgetreten und hat sich so perfektioniert. Er hat inzwischen eine Fusion aus Klassik und Jazz mit flüchtigen östlichen Einflüssen, spanischen und lateinamerikanischen Elementen und Zügen von Western Folk geschaffen. Er wird von Musik und Liedern aus aller Welt inspiriert, nimmt diese Klänge auf und webt aus ihnen Darbietungen, die sich in keine Schublade stecken lassen, und präsentiert sie mit dunkler, rauchiger Stimme. Tausende von Menschen in Großbritannien, Europa und den USA hatten das Vergnügen, diesem Meister zu lauschen und die meisten Menschen aus seinem Publikum kommen immer wieder, um ihn spielen zu hören und zu sehen, wie seine Finger leicht über die Saiten seiner Gitarre tanzen und einen einzigartigen Klang kreieren.

Claude Bourbon wurde in den frühen 60er Jahren in Frankreich geboren und wuchs in der Schweiz auf, wo er eine klassische Musikausbildung erhielt. Eine Instrumentalversion von “House of the Rising Sun”, die er aus der Garage eines Nachbars hörte, ließ den Funken in Claudes Seele überspringen und so begann er im Alter von 15 Jahren Gitarre zu spielen. Dann studierte er eine Zeitlang klassische Gitarre, aber er stellte bald fest, dass er sich in der Improvisation mehr zuhause fühlte, als in der Wiedergabe niedergeschriebener Musik, “…da die Musik ein Werkzeug ist, sich selbst auszudrücken…”. Er lebt heute in Großbritannien und gibt als musikalische Einflüsse u.a. Paco De Lucia, Richie Blackmore, Joaquin Rodrigo, JJ Cale und Johann Sebastian Bach an

Eintritt: 10,00 €/ 7,00 €

Vorverkauf: Weltladen Alte Kirche

Alte Kirche Altenessen

Altenessener Str. 423
Essen, 45329 Deutschland
+ Google Karte