Category Archives: Laden-Team

Wieder geöffnet!

Bitte beachten Sie: mehr als ein*e Kund*in darf aus Gründen des Infektionsschutzes den Laden nicht betreten. Warten Sie ggf. bitte vor der Tür und halten Sie dabei 1,50 m Sicherheitsabstand ein.

Beim Betreten des Ladens ist eine Mund-Nasen-Abdeckung zu tragen. Wir empfehlen dies auch schon beim Warten vor der Tür, wenn sich dort mehrere Personen begegnen!

COVID-19 …

Bildergebnis für covid-19
Das SARS-nCOV-Virus

… macht auch vor dem Weltladen Alte Kirche nicht halt: Der Laden bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Es gibt kein Catering des Weltladens bei Konzerten, weil es keine Konzerte gibt.

Es macht Sinn, die Vorsichtsregeln einzuhalten. Um alte und kranke Menschen zu schützen, um die Verbreitung des SARS-nCOV-Virus möglichst zu verlangsamen, damit immer genug Kapazitäten vorhanden bleiben, die Erkrankten zu behandeln.

Forum Advocacy

Das Forum Advocacy hatte das Ziel, zivilgesellschaftliche Akteure, darunter auch Weltläden, miteinander ins Gespräch zubringen. Mehr als 70 Teilnehmende kamen dazu zusammen.

Der Stand des Weltladen auf dem Forum Advocacy

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und wird im kommenden Jahr fortgesetzt.


100 % fair kompakt

Leseempfehlung: Neue Broschüre des Forums Fairer Handel

Fairer Handel – Was ist das eigentlich? Mit dieser Frage wird das Ladenteam des Weltladens Alte Kirche häufig konfrontiert – etwa bei der Bildungsarbeit in Schulklassen, mit Konfirmanden oder Erwachsenengruppen. Als Hilfsmittel und kompakte Grundinformation für alle, die wissen wollen, wie fairer Handel funktioniert und welche Wirkungen er hat, hat das Forum Fairer Handel eine 20-seitige Broschüre veröffentlicht.

Das Forum Fairer Handel ist der Verband des Fairen Handels in Deutschland. Sein Ziel ist es, das Profil des Fairen Handels zu schärfen, gemeinsame Forderungen gegenüber Politik und Handel durchzusetzen und eine stärkere Ausweitung des Fairen Handels zu erreichen.

Zur Broschüre …

Gewürze aus Sri Lanka

Die Importorganisation EL PUENTE stellt anlässlich des Weltgebetstags der Frauen Produkte aus dem Partnerland des Weltgebetstags vor.
In Surinam verfügt EL PUENTE über keine Projektpartner*innen, daher kommen die diesjährigen Produktempfehlungen aus Sri Lanka. Es sind Gewürze, die in der stark asiatisch beeinflussten Küche Surinams ihren festen Platz haben …

 

Auch aus der deutschen Küche sind Gewürze wie Nelken, Kardamom, Pfeffer, Muskat oder Curry-Mischungen nicht wegzudenken. Im Weltladen Alte Kirche erhalten Sie diese Gewürze in Bio-Qualität. Sie stammen von der Exportorganisation PODIE in Sri Lanka. (mehr …)